Events

Ob Live, Party oder Sonstiges - Hier findet ihr alle Veranstaltungen
Mittwoch 16.10.2019 21:00 Uhr
Live JazzSession ... für Studierende- und andere interessierte Musiker
Infos

Wechselnde Openern, bestehend aus Studierenden der HfM, präsentieren sowohl altbekannte als auch neu komponierte Jazzstücke. Anschließend darf dann gejamt werden.

Freitag 18.10.2019 22:00 Uhr
Live The Western Hickhack Company Jazz/Funk/Groove aus Berlin
 
Infos

Wer von innovativem Jazz begeistert wird, welcher druckvolle Melodien und dichte, wilde Bass- und Drum-Rhythmen kombiniert, der findet in diesem schweizerdeutschen Saxofon-Trio ein reizvolles Kollektiv.

Wenn sich die schwingenden Bass- und Percussion-Pattern gegen die melodische und präzise Saxophonmelodie bewegen, erinnern sie an eine Art Phasenverschiebung, in welcher die Musiker trotz scheinbar verschiedener und eigenständiger Gerüste doch immer wieder aufeinander treffen und die Melodien des anderen umarmen. Bald darauf einigen sich der Bass und das Saxofon auf eine eloquente und zurückhaltende unisono Figur, während das Schlagzeug glücklich umsie herum rumpelt, als wollte es sie locken aus dem Gerüst auszubüxen. Schon im nächsten Moment steigert sich das Saxofon langsam in einen melodischen Tanz, der durch immer dichtere Percussion-Patterns und Bass wirbel zum Gipfel empor wächst. Doch beruhigt sich das Wasser wieder und bevorzugt die Subtilität gegen über dem Wahnsinn und die energie geladenen Konversationen münden in einem durch Transparenz faszinierenden Canto.

Die drei Instrumentalisten (Schlagzeuger Felix Wolf, Bassist Vito Cadonau und Tenorsaxophonist Max Hirth), die sich gleichzeitig ergänzen und dennoch kontrastieren, eine geschlossene Einheit bilden und trotzdem eigenständig bleiben, leben in diesem Trio ihre tiefe Liebe für die Geschichte des Jazz aus. Was die Musik dieses Trios ausmacht, ist die Einbeziehung von frühen Jazzstilen auf eine direkte und tief empfundene Weise. Indem sie sich gegenseitig die Ideen offerieren und sich jeder davon greift, was er möchte, entsteht eine ehrliche und kraftvolle Art der Musik. Diese ist in den zeitgenössischen Jazz einzuordnen. Die Kompositionen der drei Instrumentalisten bedienen sich verschiedenster Jazzstile, von traditional Jazz über Funk und Groove bis zum Free Jazz.

Videos
Freitag 25.10.2019 22:00 Uhr
Live Blank Manuskript Progressive-/Art Rock aus Österreich
 
Infos

Die Salzburger Band Blank Manuskript ist eine musikalische Wunderkammer - international gefragt und für kompromisslos bizarre Rockmusik bekannt, erspielte sich das Ensemble einen einzigartigen Ruf. Die Musik der Formation zeichnet sich durch ihren symphonischen Gehalt, raffinierte Arrangements sowie ausgedehnte psychedelische Improvisationen aus und durchbricht so alltägliche Hörgewohnheiten. Gepaart mit mystisch-versonnenen Texten entführt Blank Manuskript sein Publikum in musikalische Sphären, die in ihrer klanglichen Manifestation eine einzigartige Wirkung entfalten. Gesellschaftskritischer Eskapismus vereinigt sich mit schöpferischer Exzellenz zu unerhörter klanglicher Dichte. Kurzum - zeitgenössische programmatische Rockmusik für Eingeweihte und Suchende, abseits der alltäglichen Banalität der Medienmaschine.

Videos
Mittwoch 30.10.2019 21:00 Uhr
Live JazzSession ... für Studierende- und andere interessierte Musiker
Infos

Wechselnde Openern, bestehend aus Studierenden der HfM, präsentieren sowohl altbekannte als auch neu komponierte Jazzstücke. Anschließend darf dann gejamt werden.

Mittwoch 13.11.2019 21:00 Uhr
Live JazzSession ... für Studierende- und andere interessierte Musiker
Infos

Wechselnde Openern, bestehend aus Studierenden der HfM, präsentieren sowohl altbekannte als auch neu komponierte Jazzstücke. Anschließend darf dann gejamt werden.

Mittwoch 27.11.2019 21:00 Uhr
Live JazzSession ... für Studierende- und andere interessierte Musiker
Infos

Wechselnde Openern, bestehend aus Studierenden der HfM, präsentieren sowohl altbekannte als auch neu komponierte Jazzstücke. Anschließend darf dann gejamt werden.

Mittwoch 11.12.2019 21:00 Uhr
Live JazzSession ... für Studierende- und andere interessierte Musiker
Infos

Wechselnde Openern, bestehend aus Studierenden der HfM, präsentieren sowohl altbekannte als auch neu komponierte Jazzstücke. Anschließend darf dann gejamt werden.